Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.deltauwb.de stimmen Sie unserem Datenschutzhinweis zu.

Impressum

Beschluss des Koalitionsausschuss und Einfluss auf die Gebäudesanierung

CO2-Gebäudesanierungsprogramm für 2020 und 2021 um eine Milliarde Euro auf 2,5 Milliarden Euro erhöht

Beschluss des Koalitionsausschusses und Einfluss auf die Gebäudesanierung.

Am 3. Juni 2020 hat der Koalitionsausschuss 59 Maßnahmen zur Minderung der Corona-Folgen, Wohlstandssicherung und Erhalt der Zukunftsfähigkeit beschlossen. Wir haben uns die Frage gestellt, welchen Einfluss dies auf die Fördergelder der Gebäudesanierung und der des Heizungstauschs hat.

Zunächst lässt sich festhalten, dass sich natürlich auch die Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 % positiv auf die Sanierungsprojekte auswirkt. Egal ob Sie Ihre Heizung oder Fenster erneuern wollen oder die Dämmung Ihres Daches oder der Außenwand planen - die 3 % weniger Mehrwertsteuer werden Ihnen bis zum 31.12.2020 zugutekommen.

Weiterhin wurde das CO2-Gebäudesanierungsprogramm für 2020 und 2021 um eine Milliarde Euro auf 2,5 Milliarden Euro erhöht. Das bedeutet, dass der KfW mehr finanzielle Mittel für die energetische Sanierung von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden zur Verfügung stehen. Wir hoffen, dass die für 2021 geplante Einführung der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) hiervon profitieren und die Kreditkonditionen und Zuschüsse für das energetische Bauen und Sanieren deutlich verbessert werden.

Auch die Förderprogramme des Bundes zur energetischen Sanierung kommunaler Gebäude werden aufgestockt. Dies ist ein schönes Signal. Zusammen mit der Förderung der kommunalen Energieberatung der BAFA können Kommunen nun einen Teil ihrer Gebäude und der Heizungen analysieren und Verbesserungen planen und umsetzten, ohne ihren Haushalt zu belasten. Hierdurch wird der regionalen Wirtschaft geholfen und nachhaltig der Haushalt entlastet, da Betriebskosten sinken.

Gerne beraten wir Sie. Jetzt Beratungstermin anfragen.

Wünschen Sie ein Angebot?

Dann nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie uns gerne an.

Kontaktformular

 03645 / 9553987
Deutschland macht's effizient Gütesiegel DIN V 18599 Energieeffizienz Experten für Förderprogramme des Bundes